петък, 24 август 2012 г.

Fotobearbeitung und Facebook

 
Haben Sie vielleicht eine Facebookseite? Haben sie vielleicht mehrere Facebookseiten? Müssen Sie sich mehr oder weniger professionell damit auskennen? Müssen Sie damit Ihr Geld verdiene? Dann wissen Sie auch wahrscheinlich, wie wichtig die Bearbeitung von Fotos ist. Vielleicht sind Sie ein Einzelfall, der einen Weg gefunden hat, ohne die schönen Bilder den eigenen Blog populär zu machen, aber ich bezweifele das eher. Wenn das der Fall ist – ich begrüße Sie! Wenn nicht, dann brauchen Sie wahrscheinlich wunderschöne Bilder, um Ihre Posts zu popularisieren. Ist dies Ihr Fall! Dann lassen Sie uns nachdenken, was man durch die Fotobearbeitung alles erreichen kann.

Fotobearbeitung und die Autorenrechte

Sie haben durchaus Lust, schöne Bilder zu machen, doch Sie verfügen über kein teures Kamera und der Einkauf von dieser ist zur Zeit keine Priorität. Außerdem, nachdem man die schöne Kamera gekauft hat, braucht man dennoch ein bisschen Zeit, um einige Basissachen über das Fotografieren zu erlernen. Kennen Sie noch die Lektionen über Komposition in der Malerei aus der Schule? Wenn ja, dann haben Sie doch sicherlich etwas auch für die Fotografie gelernt. Denn die gleichen Regel, die man in der Malerei anwendet, kann man hier auch nutzen. Es gibt eine Reihe von anderen Rechten, die man erlernen muss und für diese alle muss man sich Zeit nehmen. Die Menschen, die an Facebook hängen, haben leider nicht die Zeit dafür, tausende von eigenen interessanten Bildern zu schaffen. Deswegen müssen Sie andere Bilder nehmen. Damit jedoch dies nicht bestraft wird, ist es gut, aus diesen Bildern etwas Eigenes zu schaffen. Man kann diese wie Malerei aussehen lassen oder Kombination aus mehreren machen, ein Paar Farben ändern oder einen nebeligen Hintergrund schaffen. Hat man das gemacht, so gilt das Bild als ein eigenes Kunstwerk. Auf dieser Art und Weise werden Sie nach dem Gesetz und auch nach den Rechten des Morals keine Grenzen des Eigentums verstossen haben. Die Kreativität ist am Schwierigsten nachzuweisen, doch diese ist echt eine große Leistung und man sollte schon diese Respektieren. Tun Sie dies anhand der Fotobearbeitung – so werden Sie sowohl gute Bilder als auch gutes Gewissen haben. Im Übrigen hat jeder die Chance, wenn er will, die Quellen zu dessen Bildern anzugeben.

Bilder mit Inschriften für Facebook

Die Bilder mit verschiedenen Botschaften sind unter den meist beliebten in Facebook. Diese werden zu hunderten von Malen mitgeteilt und geliket. Die Art der Inschriften selbst ist sehr wichtig und erfordert eine hohe Konzentration und kreative Kraft. Die Fotobearbeitung ist das, was Sie brauchen, um in dieser Hinsicht eine richtig hohe Leistung zu erringen. Weiße Buchstaben, ein weicherer und blasserer Hintergrund – das alles kann die Wirkung von dem Bild sehr erhöhen und auf dem höchsten Niveau bringen.

Kollagen für Facebook

Nicht nur die Autorenrechte, sondern auch das Streben, alles, was Sie in Facebook veröffentlichen, zu personalisieren, erfordert die Hilfe von der Fotobearbeitung, außer Sie haben einen Fotografen zur Verfügung, der Ihnen dabei hilft, immer wieder sehr originelle Sachen zu schaffen. Sie können Kollagen von Bildern schaffen oder einfach die Gesichter von Menschen verändern und verziehen. Das alles wird wunderbar klappen, wenn Sie die entsprechenden Fähigkeiten und Kombinationen aus Gesichtern und Bildern haben.

Няма коментари:

Публикуване на коментар